70er Jahre

Ein besonderes Geschenk zum Geburtstag

Autor: Klaus Dynort.

Unser Garagist Markus Dankowski, von der Elite-Garage Veltheim im Kanton Aargau wollte seine Tochter zum Geburtstag überraschen. Er hatte noch eine alte Lenco L 4000 Stereoanlage aus dem Jahr 1974. Er fragte uns ob wir sie etwas auffrischen könnten. Für uns natürlich eine schöne Aufgabe.

Die Anlage war in einem sehr guten Zustand, was natürlich ein vorsichtiges Vorgehen verlangte um den Originalzustand zu bewahren. Glücklicherweise fehlten die Aufstellscharniere. Im Normalfall brechen durch die Alterung des Kunststoffes an der Haube die Scharnierhalterung aus, doch sie war in einwandfreien Zustand. Kurzerhand wurde ein spezielles Scharnier mit Unterstützungsbügeln konstruiert und gefertigt. Dieses erlaubt einen Rückbau ohne Beschädigung und einer Schonung der Haube.

Nach einer Komplettreinigung wurde die verbogene Tonnadel getauscht, die Gummiauflage des Plattentellers aufgefrischt, das Plattenspielerchassis austariert und das Tellerlager neu geschmiert. Die Elektronik wurde auf defekte Elkos durchsucht. Die Kontakte der Potis und Schalter „‚entkratzt“ und die Kontaktfedern der Anschlussstecker wieder korrekt hingebogen. Die Lautsprechergehäuse aufgefrischt und die Abdeckhaube poliert. Nach dem Zusammenbau und der Justierung kam der Testlauf mit mehreren Tagen. Die Zugabe von Zubehör und Adapterkabel für neue Medien (CD-Spieler, Smartphone) rundeten die Aktion ab.

Die InneneinsichtDie Anfertigung der Scharniere

Die Front des Lenco L 4000Der Lenco L 4000 Player