Erdspeicher

Autor: Hans Lughofer

Ein Beispiel eines Erdkollektors in dem ganzjährig überschüssige Wärmeenergie gespeichert wird.

Im Winter wird diese für Heizung und Warmwasser entnommen. Dieser hier geht nur bei genug Umschwung. Bei weniger Umschwung sind Trichterformen möglich. Bei neuer Überbauung reicht die Fläche unter dem Haus (siehe weitere Fotos).